00 news 16 11 30 grndungschaoten

Hilfe! Die Gründungs-Chaoten sind wieder da!

WFG-STARTERCENTER präsentiert kurzweilige Gründungs-Show in den Flottmann-Hallen

Pressemeldung vom 24. November 2017

Schon im vergangenen Jahr war sie ein Riesenerfolg: die Show „Gründungs-Chaoten“ mit interessanten Start-ups und phantasievollen Poetry-Slammern.

Welche Gründung verläuft schon nach Bilderbuchmuster? Der Untertitel „Ich selbst, ich ständig, ich Chaos“ lässt ahnen, dass es eine ganze Reihe von Hürden gibt, bis aus der Gründungsidee ein funktionierendes Unternehmen geworden ist.

Und so funktioniert das Ganze: Start-ups erstellen eine Unternehmenspräsentation mit Angaben zu sich, ihrem Unternehmen, zu Fallstricken, Unwägbarkeiten oder Lösungswegen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Bevor die echten Gründer erklären, wie sie es wirklich gemacht haben, stellen Poetry-Slammer, die die Charts zum ersten Mal sehen, das Unternehmen vor, natürlich alles frei erfunden.

Hier die „Gründungs-Chaoten“ 2017: Silvia Borkowski, Alexander Paulczynski, Stefan Wehling und Sandra Fleischer. Durchs Programm wird wieder Moderator und Slam-Master Jason Bartsch führen.

Existenzgründerinnen und –gründer sowie junge Unternehmen erwartet ein spannender und lustiger Abend in den Flottmann-Hallen am Dienstag, 28. November 2017, 19:00 Uhr - ca. 22:00 Uhr.

Informationen und Anmeldung: STARTERCENTER NRW der WFG Herne, fon 02323. 925 113, die Facebookseite des STARTERCENTERS oder über die Website der WFG.

mehr